Matcha Tee Zubereitung

on

Das Schöne am Matcha Tee ist, dass er nicht nur einfach zuzubereiten ist, sondern zudem durch sein leckeres Aroma überzeugt, gesund ist, und einen zudem fit und aktiv hält. Doch mit dem grünen Matcha Pulver kann man nicht nur Tee machen – hier findest du noch viele weitere leckere Rezepte. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Wer seinen Matcha Tee nach traditioneller zubereiten möchte folgt dabei zwei einfachen Schritten. Nur die Dosierung des Matcha Pulver will etwas geübt sein.

Welches Matcha Zubehör wird benötigt

Die Matcha Tee-Zeremonie Ausstattung besteht aus vier Hauptbestandteilen:
• Einer japanischen Matcha Schale (meistens aus Keramik)
• Einer japanischen Tee-Tasse
• Einem kleinen Bambus Löffel
• Einem Matcha Bambus Besen

Online findet man sämtlich Anbieter für bereits zusammengestellte Sets.
Hier könnt ihr unsere Auswahl finden.

Matcha zubereiten

Die traditionelle Matcha Tee Zubereitung erfolgt in primär zwei großen Schritten.

1. Schritt: Zubereitung der Matcha Tee Paste
Geben sie etwa 1 Gramm, also rund zwei gehäufte Bambuslöffel Matcha Pulver, in die japanische Matcha Tee Schale. Die Menge des Matcha Pulvers kann natürlich frei nach dem eigenen Geschmack variiert werden. Nun gebt ihr ein wenig kaltes Wasser hinzu und rühren das Pulver-Wasser Gemisch zu einer kräftig grünen Creme ohne dass dabei Klumpen entstehen. Bei richtiger Zubereitung erhaltet ihr eine wunderbare Matcha Pulver Paste.

Lasst in der Zwischenzeit bereits etwas Wasser für den 2. Schritt kochen.

2. Schritt: Mit Wasser vermengen und mit dem Matcha Besen schaumig schlagen
Das abgekochte Wasser sollte in der Zwischenzeit bereits etwas abgekühlt sein, eine optimale Temperatur für den Matcha Tee ist ca. 80 Grad Celsius. Nehmt zunächst den Matcha Besen taucht ihn in das heiße Wasser um die Borsten vor eventuellen Brüchen zu schützen. Gießt nun ca. 70-80 ml des noch heißem Wassers auf die angerührte Paste. Jetzt kommt der Matcha Besen zum Einsatz, mit dem ihr durch schnelle Drehbewegungen das Matcha Paste-Wasser Gemisch bis zur gewünschten Cremigkeit schaumig schlagt. Nun ist der Matcha Tee fertig zum servieren und genißen. Ganz einfach, oder?

Geht die Matcha Tee Zubereitung auch ohne Besen?
Nun ja, prinzipiell ist ja alles möglich, aber zum richtigen Matcha Tee Genuss gehört auch das entsprechende Zubehör und das entspannende sowie besinnende Ritual. Der Matcha Tee Meister würde als von einer Matcha Tee Zubereitung ohne dem entsprechenden Matcha Tee Besen abraten. Wer statt dem Bamubslöffel einen gewöhnlichen Kaffeelöffel gebrauchen möchte, das geht natürlich auch. Doch echte Matcha Tee Liebhaber sollten auch die Tradition wahren und mit der richtigen Ausstattung ans Werk gehen. Auch könnte man einen einfachen Milchaufschäumer statt des Matcha Besen nehmen, aber Metall und Technik hat nach unserem Geschmack bei diesem traditionellen Getränk eher weniger zu suchen.

Also los geht’s

Wer von euch gleich Lust auf eine leckere Tasse Match Tee bekommen hat, so können wir euch hier einige hervorragende Produkte empfehlen:

Organic Matcha

Matcha Bambus Besen
Matcha Schale
Matcha Bambuslöffel

Ein noch größere Übersicht über die verschiedenen Matcha Pulver und die richtigen Utensilien wie den Matcha Besen oder die Matcha Schale findet ihr hier.