Wie wirkt Matcha Tee

on

Wie wirkt Matcha Tee eigentlich?

Die Wirkung von grünem Tee und in diesem ganz besonderen Fall, die Wirkung des grünen Matcha Tee, wurde bereits vielfach untersucht, getestet und durch zahlreichen Matcha Liebhaber bewiesen. Hier findet ihr einige Beispiele für die wohltuende und gesunden Wirkungsformen des grünen Matcha Tee Pulver aus Japan.

Matcha Tee als Wachmacher
Matcha Tee ist ein idealer Ersatz zum weit verbreiteten Kaffee. Dies liegt vor allem daran, dass grüner Matcha Tee einen nicht nur fit macht, sondern ebenso entspannt. Kaffee hingegen sorgt für einen kurzweiligen Energieschub und putscht den Kreislauf auf. Dank der Zusammensetzung lässt das Matcha Pulver entspannt fit sein, während man bei Kaffee doch schon das aufgeputschte, nervöse Fingerkribbeln spüren kann.

Matcha Tee gegen Stress
Matcha Tee verfügt über die hervorragende Fähigkeit freie Radikale zu stoppen und sogar unschädlich zu machen. Dadurch unterbindet Matcha Tee in seiner gesundheitsfördernden Wirkung das Aufkommen von oxidativen Stress.

Matcha Tee täglich?
Wer nicht nur abnehmen, sondern auch langfristig etwas für seine Gesundheit tun möchte, der kann auf einen regelmäßigen, langfristigen Genuß von grünem Matcha Tee bauen. Neben seiner belebenden Wirkung hat er grüne Tee ebenso eine ausgleichende Wirkung auf viele verschiedene Prozesse in unserem Körper.

Matcha Tee zum Abnehmen
Matcha Tee ist der perfekte Tee zum abnehmen. Er schmeckt nicht nur gut, sondern macht einen auch fit – im Körper und Geist! Wer richtig „an den Speck“ will muss natürlich ein vollständiges Programm einführen, seine Ernährung auf das gewünschte Traumgewicht umstellen und auch mal den Weg ins Fitness Studio oder in den Park wagen. Aber auch das ist nur die halbe Miete, wenn man nicht die gewünschte Unterstützung durch die gewählten Lebensmittel erhält. Matcha Tee ist hier der perfekte Begleiter zum Abnehmen, denn er unterstützt dadurch tatkräftig, dass er den Kalorienverbrauch ankurbelt – und genau das ist es ja, was man erreichen will. Zudem liegt es and der Zusammensetzung des grünen Tees, nämlich der Catechine und des Koffein, die den Stoffwechsel auf Trapp bringen. Die enthaltenen Bitterstoffe im Matcha Tee sorgen zudem dafür, dass der Heißhunger nach Süßem gar nicht erst angeregt wird – für viele unter uns sicherlich der entscheidende Schlüssel zum Erfolg!

Hast du Lust bekommen auf einen gesunden, frischen, grünen Matcha Tee? Möchtest du Abnehmen mit Grünem Matcha Tee? Dann können wir die hier einige hervorragende Matcha Tee Varianten und Matcha Tee Pulver empfehlen:

Organic Matcha

Matcha Rezepte
Matcha Superfood – Abenehmen